Ingenieurhydrologie und Wassermengenwirtschaft

News

Das Institut gratuliert Em.O.Univ.Prof. Dieter Gutknecht zum 80. Geburtstag

Prof. Gutknecht gilt als der Begründer der wissenschaftlichen Hydrologie in Österreich. Er leitete von 1989 bis 2012 das Institut für Hydraulik, Gewässerkunde und Wasserwirtschaft (jetzt Wasserbau und Ingenieurhydrologie).


Die von Prof. Gutknecht entwickelten Modelle zur hydrologischen Vorhersage von Hoch- und Niederwässern und ihre praktische Umsetzung in operationelle Wasserstands- und Abflussvorhersagen werden mittlerweile an allen großen österreichischen Flüssen wie Drau, Gail, Salzach, Inn und Donau eingesetzt. Die österreichische Elektrizitätswirtschaft verwendet diese Vorhersageverfahren für die Einsatzplanung ihrer Wasserkraftwerke und für Entscheidungen beim Stromhandel.

Ein wichtiges Anliegen war und ist Dieter Gutknecht die Förderung von Nachwuchswissenschafterinnen. So beteiligte er sich unter anderem am Pilotprojekt des Mentoringprogrammes der TU Wien von 2005 bis 2007. Im Rahmen dieses Programmes wurden von den Mentorinnen und Mentoren die Erfahrungen mit wissenschaftlichen Netzwerken und mit den universitären Institutionen weitergegeben.